Willkommen

LESEGERADE:

 

Seit Jahren bin ich ein Fan von Lorenz Marti  - Sohn des reformierten Pfarrers, Theologen & Schriftstellers Kurt Marti (+ 2017) - und seiner Publikationen ("Wie schnürt ein Mystiker seine Schuhe?", "Wer hat dir den Weg gezeigt? Ein Hund", "Übrigens, das Leben ist schön" ...)

Eigenständig erwachsen aus der Welt eines reformierten Pfarrhauses, ist Marti seinen suchenden Weg gegangen, beruflich zunächst als Journalist & Moderator eines Schweizer Radiosenders im Sektor "Religion", und hat dann auch angefangen zu publizieren.

All seine Bücher sind eine anregende Fundgrube an Geschichten, Fragestellungen, spirituellen Einsichten und Impulsen - nicht forsch & keck, sondern behutsam suchend, erfragend und meditativ.

Dieses Buch "Der Innere Kompass" (VÖ 2017) ergänzt seine Veröffentlichungen auf schöne Weise.

Aus der Beschäftigung mit den Naturwissenschaften heraus er-wachsen, spürt Marti - sehr gut lesbar, sprachlich originell, z.T. witzig und zum meditativen Ver-Innerlichen anregend - der Evolution unseres Daseins nach ...

Es ist mein Lese-Tipp für den Monat Mai!

(1.5.)

 

Danke, Ulrike, für dieses Fundstück und den Ein-Wurf in den Briefkasten :-))

(1.5.)

 

 


Datenschutzerklärung